Als lesbisches Pärchen zusammenziehen (Teil 1): Wann ist der richtige Zeitpunkt?

BeziehungLiebe
lesbisches Pärchen
Post a Comment
Du überlegst, ob du lesbisch bist, oder brauchst Unterstützung bei deinem Coming Out? Mein Buch Rainbowlove ist deine beste Freundin und unterstützt dich auf deinem Weg!
Checke gerne auch mein LGBT-Fashion Label Rainbowfashion aus.
Für noch mehr Inspiration, wie du dein Leben nach deinen eigenen Regeln lebst, schau hier!

 

Die einen können es gar nicht erwarten, die anderen fürchten sich ein bisschen vor der Frage „Wollen wir zusammen ziehen?“. Als hartnäckiges Lesben-Klischee hält sich immer noch, dass ein lesbisches Pärchen viel schneller zusammen wohnt als ein heterosexuelles oder schwules Pärchen. Ob das stimmt? Keine Ahnung.

In diesem Artikel erfährst du aber, wieso ich schon nach wenigen Monaten mit meiner Freundin zusammengezogen bin und wie du herausfinden kannst, wann für dich und deine Freundin der Beste Zeitpunkt zum Zusammenziehen ist.

 

Wieso ich schon nach ein paar Monaten mit meiner Freundin zusammengezogen bin

Wann ist eigentlich der richtige Zeitpunkt fürs zusammen ziehen? Woher weiß ich, dass es nicht viel zu früh ist?

Diese Fragen hab ich mir immer wieder gestellt, als das Thema in meiner Beziehung aufgetaucht ist. Für mich war eigentlich immer klar, zumindest bis ich mein Studium abgeschlossen habe möchte ich alleine wohnen. Danach hab ich immer noch genügend Zeit mit meiner Partnerin zusammen zu ziehen. Die Freiheit, die mir mein Studium gibt, wollte ich einfach für mich behalten und mich in dieser Zeit nicht ständig mit jemand anderen abstimmen müssen. Das war zumindest der Plan. Bis ich meine Freundin kennengelernt habe.

 

Seit dem Tag, an dem wir uns kennengelernt haben, haben wir jede freie Minute miteinander verbracht. Und das hat auch nicht nach den ersten Verliebtheits-Wochen aufgehört. Ich liebe es, wenn sie bei mir ist. Und ich vermisse sie, sobald sie weg ist.

So oft es ging, haben wir beieinander übernachtet, bald hatte jede ein eigenes Fach in der Wohnung der anderen. Irgendwann war es nur noch ein kleiner letzter Schritt zu fragen, ob wir nicht zusammen ziehen wollen. Und das, obwohl wir zu dem Zeitpunkt auch erst 7 Monate zusammen waren. Aber es hat einfach irgendwie gepasst. Es hat sich richtig angefühlt und die Entscheidung war vermutlich schon getroffen, bevor die Frage überhaupt ausgesprochen war.

 

 

Wie findest du nun heraus, wann für euch der richtige Zeitpunkt zum zusammenziehen ist?

Als lesbisches Pärchen zusammenzuziehen ist ein großer Schritt, keine Frage. Manche Paare bringt eine gemeinsame Wohnung näher zusammen, andere trennen sich. Woher weißt du also, ob zusammenziehen gerade das Richtige für euch ist?

 

Hier hab ich ein paar Fragen für dich zusammen gestellt, mit denen du prüfen kannst, ob ihr bereit dazu seid, zusammen zu wohnen:

 

Wie eifersüchtig seid ihr?

Jede von uns ist zumindest in manchen Situationen ein bisschen eifersüchtig. Auch wenn wir uns das nicht eingestehen wollen. Ist es ok für dich, wenn deine Freundin auch mal ohne dich was trinken geht, oder zerbrichst du dir dann den ganzen Abend den Kopf?

Wenn ihr zusammen wohnt wird es immer mal wieder vorkommen, dass die eine abends weg ist und die andere zu Hause bleibt. Eifersucht sollte dabei kein sehr großes Problem sein. Wenn doch – versucht es in den Griff zu bekommen, bevor ihr euch auf Wohnungssuche macht.

 

Könnt ihr für längere Zeit in einem Raum sein, ohne, dass ihr euch gegenseitig nervt?

Eine super wichtige Frage. Wenn ihr zusammen wohnt, werdet ihr viel Zeit in den gleichen Räumen verbringen. Und ich meine hier nicht Dating-Ich-Konnte-Es-Kaum-Erwarten-Zeit, sondern Alltagszeit. Zeit in der gekocht, aufgeräumt und geputzt wird. Noch dazu hast du meistens in einer Pärchenwohnung kein eigenes Zimmer, in das du dich mal zurückziehen kannst.

Wenn ihr euch nicht sicher seid, dann macht eine kleine Testphase und fahrt zusammen in den Urlaub. Wenn ihr 2-3 Wochen 24 Stunden am Tag miteinander verbringen könnt und euch immer noch genauso gut versteht wie davor, ist das schon mal ein ziemlich gutes Zeichen.

 

Wie geht ihr miteinander um, wenn ihr streitet?

Streit ist etwas, das sich nie ganz vermeiden lässt und das ist auch gut so. Ihr müsst nicht immer einer Meinung sein und es ist völlig ok, wenn ihr mal was ausdiskutiert oder euch streitet. Aber wie geht ihr beim Streit miteinander um? Versucht ihr euch trotzdem noch gegenseitig zu verstehen und euch wieder zu vertragen oder schreit ihr euch im schlimmsten Fall nur an?

Wenn ihr in eurer Beziehung viel streitet und danach stundenlang nicht mehr miteinander redet, ist Zusammenziehen im Moment vielleicht keine so gute Idee.

 

Habt ihr beide schon mal eine Zeit alleine gewohnt?

Nach meinem Abitur bin ich sofort ausgezogen und hab erst mal 2 Jahre alleine und in einer WG gewohnt, bevor ich zu meiner Freundin gezogen bin. Die Erfahrungen, die ich dabei gemacht habe, waren total wichtig für mich. Ich musste erst mal lernen was es bedeutet, selbstständig zu wohnen und niemanden mehr zu haben, der meine Wäsche macht, einkaufen geht und putzt. Ähnlich war es auch bei meiner Freundin.

Wenn du (oder deine Partnerin) also noch nie alleine gewohnt hast, ist es wahrscheinlich besser, erst eine eigene Wohnung zu suchen, bevor ihr dann später zusammenzieht. Denn für eine Partnerschaft gibt es nichts Schlimmeres, als wenn eine von euch die Elternrolle übernehmen muss, weil die andere nicht selbstständig für sich sorgen kann.

 

Die Frage, wie lange ihr schon zusammen seid, finde ich persönlich nicht so wichtig. Manche wissen schon nach 2 Monaten, dass es einfach passt, andere sind sich jahrelang nicht sicher.

 

Insgesamt müsst ihr beide vor dem Zusammenziehen aber einfach das Gefühl haben, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist und ihr in einer stabilen Beziehung seid. Es bringt nichts, zusammenzuziehen, wenn es in eurer Beziehung eh schon kriselt. Eine gemeinsame Wohnung und ein Alltag, den ihr zusammen bewältigen müsst, macht das sicher nicht besser. Auch wenn die eine schon halb in der Kinderplanung hängt und die andere sich noch auf Partys austoben will, ist das nicht die richtige Zeit für euch, zusammen zu ziehen.

Es muss sich richtig anfühlen und zwar für euch beide.

Wenn das bei euch der Fall ist, kann ich nur sagen „Worauf wartet ihr noch?“

 

Wohnst du denn schon mit deiner Partnerin zusammen? Würdest du bereits nach kurzer Zeit zusammen ziehen oder genießt du es, deinen eigenen Rückzugsort zu haben?

 

Alles Liebe,

Rainbowfeelings, Lesben, Lesbenblog, lesbisch lieben, lesbisches Pärchen



Lerne, wie du ein Leben voller Selbstbewusstsein und Liebe führen kannst. Zu Rainbowlove - Deinem Coming Out Ratgeber.
  Rainbowfeelings, lesbisch

Vielleicht interessiert dich auch:

Carmilla, lesbische Vampirin, lesbische Vampire
Carmilla: Über die Faszination von lesbischen Vampirinnen
24. Oktober 2017
lesbischer Sex
Lesbischer Sex – So geht’s! Tutorial
14. Mai 2017
Rainbowfeelings, lesbisch Lieben, Lesben
4 Dinge, die du mit deiner Parterin vor Weihnachten unternehmen kannst
2. Dezember 2016

Leave a Reply

Gratis Ebook
Wer schreibt hier eigentlich?

Rainbowfeelings, lesbisch, Lesben

Hey, ich bin Annie und blogge seit 3 Jahren mit voller Leidenschaft hier auf Rainbowfeelings. Ich möchte dich wie eine beste Freundin bei all deinen Fragen zu den Themen Coming Out und lesbisches L(i)eben begleiten.
Ganz viel Spaß auf Rainbowfeelings!

Mehr Inspiration:
Endlich Klarheit, ob du auf Frauen stehst! Gratis Ebook für dich
Hello. Add your message here.

Diese Webseite benutzt Cookies. Mehr Erfahren.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen