Rainbowfeelings braucht deine Unterstützung um zu Überleben!

 

Alle Inhalte auf Rainbowfeelings sind komplett kostenlos – und das soll auch in Zukunft so bleiben!

Allerdings sitze ich jeden Tag viele Stunden daran, coole und hilfreiche Inhalte für dich zu erstellen, die besten News aus der Lesben-Welt zu recherchieren und Emails zu beantworten, in denen mich lesbische Mädchen und Frauen um Hilfe bitten.

Wenn du Rainbowfeelings liebst und dich der Blog schon in irgendeiner Weise weitergebracht hat, freue ich mich total, wenn du Rainbowfeelings-Supporter*in wirst und mir hilfst, Rainbowfeelings auch weiterhin kostenlos und Werbebannerfrei zu halten!

 

Rainbowfeelings jetzt unterstützen:

 Support Me, Rainbowfeelings, lesbisch, lesbisch lieben

 

Wieso soll ich Rainbowfeelings überhaupt unterstützen?

Rainbowfeelings, lesbisch liebenDas große Ziel von Rainbowfeelings ist es, lesbisch/queeren Mädchen und Frauen in ihrem Coming Out und in der Liebe zu unterstützen und ihnen so zu helfen, glücklichere und selbstbewusstere Menschen zu werden.

Rainbowfeelings ist mein absolutes Herzensprojekt, vor allem weil ich sehe, wie viele Mädchen und Frauen der Blog schon weiterhelfen konnte.

Ich arbeite jeden Monat hunderte Stunden an den Rainbow-Projekten, um sie für dich so schön und hilfreich zu gestalten, wie nur irgendwie möglich! Ohne deine Unterstützung ist Rainbowfeelings auf lange Sicht aber nicht überlebensfähig. Um das Projekt weiter voran treiben zu können und so aufrecht zu erhalten, wie es jetzt ist, brauche ich dich und deinen Support!

In Zukunft habe ich noch viel für Rainbowfeelings vor. Ich möchte ich noch mehr lesbisch/queere Mädchen und Frauen da draußen erreichen und sie empowern zu sich zu finden und zu stehen, unsere Community noch weiter stärken und dabei helfen, die Gesellschaft zum Positiven zu Verbessern!

Mit deiner Spende hilfst du mir, auch weiterhin so viel Zeit in Rainbowfeelings investieren zu können und die Welt ein kleines bisschen besser zu machen!

Jede Unterstützung von dir hilft mir enorm weiter. Danke, dass es dich gibt!

 

FAQs

Was passiert mit meinem Geld?

Einen Blog zu betreiben kostet auf der einen Seite unglaublich viel Zeit und ist, auch wenn es nach außen vielleicht nicht so aussieht, mehr als ein Vollzeitjob. Neben dem zeitlichen Aufwand fallen monatlich auch noch Kosten für den Internet-Speicherplatz der Webseiten und für verschiedene Tools, die Rainbowfeelings für dich noch besser machen, an.

Dieser zeitliche und finanzielle Aufwand wird mir von niemandem bezahlt. Ein Blog finanziert sich entweder durch nervige Werbebanner und Pop-Ups, durch externe Firmen, von denen man dann aber auch abhängig ist, oder eben durch die Community und Blog-Leser*innen.

Vielleicht kennst du die englisch-sprachige, lesbische Webseite „After Ellen“. Diese wurde die letzten Jahre von einer externen Firma finanziert und, als die Firma keine Lust mehr auf das Projekt hatte, von einem Tag auf den anderen geschlossen. So etwas soll mit Rainbowfeelings auf keinen Fall passieren! Hier veröffentliche ich meine eigene Meinung und persönlichen Erfahrungen, welche nicht von einer Firma abhängig gemacht werden sollen.

Aber dafür brauche ich deine Unterstützung!

 

Wie kann ich Rainbowfeelings unterstützen?

Wenn du entweder hier oder oben auf das „Jetzt unterstützen“ Bild klickst, kommst du auf eine Seite, bei der du deine Daten eingeben kannst und aussuchen kannst, mit wie viel und wie oft du Rainbowfeelings unterstützen möchtest:

Support Me, Rainbowfeelings, lesbisch, lesbisch lieben

 

Mit wie viel soll ich Rainbowfeelings unterstützen?

Jeder Euro, den du an Rainbowfeelings spendest, hilft mir enorm weiter! Ganz besonders hilfst du mir, wenn du Rainbowfeelings Supporter*in wirst und mich monatlich unterstützt.

 

Welche Zahlungsarten gibt es?

Für deine Unterstützung kannst du entweder deine Kreditkarte oder eine Banküberweisung nutzen. Wenn du Rainbowfeelings monatlich per Banküberweisung unterstützen möchtest, dann kannst du einen Dauerauftrag mit deinem gewünschten Betrag bei deiner Bank einrichten.

 

Bekomme ich eine Spendenquittung?

Da Rainbowfeelings kein eigetragener, gemeinnütziger Verein ist, kann ich dir leider keine Spendenquittung ausstellen. Meinen ewigen Dank für deine Unterstützung hast du aber auf jeden Fall!

 

Ich möchte meine monatliche Zahlung wieder kündigen. Wie mache ich das?

Wenn du Rainbowfeelings per eigene Banküberweisung unterstützt hast, kannst du einfach deinen Dauerauftrag kündigen. Wenn du eine Kreditkarte für die Unterstützung nutzt, dann schreib mir eine Email an annie@rainbowfeelings.de, ich kündige deinen dann Auftrag sofort.

 

Ich hab noch Fragen, an wen kann ich mich wenden?

Du kannst mir wie immer gerne eine Mail an annie@rainbowfeelings.de schreiben. Ich bin außerdem auch unter der Rainbowfeelings Facebookseite für dich erreichbar.

 

Ich möchte Rainbowfeelings jetzt unterstützen:

Support Me, Rainbowfeelings, lesbisch, lesbisch lieben

 

Diese Webseite benutzt Cookies. Mehr Erfahren.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen