Die 6 besten LGBT Serien auf Netflix

Life
LGBT Serien auf Netflix, lesbisch Netflix, lesbische filme Netflix, Rainbowfeelings, lesbisch lieben
4 Comments
Für noch mehr coolen Content: Abonniere mich gerne auf YouTube! Weitere News und Tipps findest du auf meiner Facebookseite. Komm auch in unsere kostenlose Rainbowfeelings Community und checke gerne mein LGBT-Fashion Label Rainbowfashion aus.

 

Netflix ist für seine vielen lesbischen und queeren Film-Produktionen bekannt. Nur im deutschen Netflix gibt es bei Weitem nicht so eine große Auswahl. Einige richtig coole Serien, mit lesbischen, bisexuelle, queeren und schwulen Charakteren gibt es dennoch!

Deshalb, hier die 6 besten LGBT Serien auf Netflix:

 

Orange Is The New Black

Als Netflix Original ist Orange Is The New Black vermutlich die erste lesbische Serie, die man mit Netflix in Verbindung bringt. Ich zum Beispiel hatte Netflix an sich gar nicht so wirklich auf dem Schirm, bis plötzlich alle im OITNB Hype hingen, die neuesten Staffeln aber sonst nirgendwo verfügbar waren.

So war das auch bei der erst kürzlich erschienen Staffel 5, die alle Netflix-User*innen seit dem Erscheinungstag komplett zu Verfügung steht. Wann die DVD für Staffel 5 erscheinen wird ist noch unklar.

Die Gefänginsserie, die von einer wahren Geschichte inspiriert worden ist, ist sicherlich die berühmteste, aber nicht die einzige Serie mit lesbischen und queeren Frauen Charakteren, auf Netflix!

➤ Roman „Mein Jahr im Frauenknast“

 

 

 

Sense8

Auch Sense8 ist ein Netflix Original und eine super coole, queere, internationale Sci-Fi Serie, die bisher auch nur auf Netflix verfügbar ist. 8 Hauptcharaktere aus der ganzen Welt, darunter der schwule Lito und die lesbische Transfrau Nomi, sind auf geheimnisvolle Weise miteinander verbunden und müssen gemeinsam ums Überleben kämpfen.

Bisher gibt es 2 Staffel von Sense8. Ein 2-stündiges Final, das 2018 erscheinen soll, wird die Serie abschließen.

 

 

 

Pretty Little Liars

Stark geschminkte Teenager, Drama, Drama, Drama und Unmengen an Geheimnissen sind Zutaten, die die meisten High-School Serien bisher verwendet haben. Wofür Pretty Little Liars aber in der LGBT Community gefeiert wird, ist die Hauptperson Emily, die sich in der ersten Staffel als lesbisch outet.

Die Serie begleitet Emily durch ihren ganzen Outing Prozess, angefangen beim inneren Coming Out bis zum Coming Out vor ihren Eltern. Ihre Schwierigkeiten werden genauso thematisiert, wie der Support ihrer Freundinnen und ihre erste große Liebe.

Bisher gibt es 7 Staffel von Pretty Little Liars, von denen die ersten 5 auf Netflix zu sehen sind.

[amazon_textlink asin=’B01N6X29TR‘ text=’➤ Staffel 6 DVD‘ template=’ProductLink‘ store=’rainbowfeelin-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’0220691c-7455-11e7-895e-b3fdd2324547′]

[amazon_textlink asin=’B01HDOVNE2′ text=’➤ Staffel 7 DVD‘ template=’ProductLink‘ store=’rainbowfeelin-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’3dee9eda-7455-11e7-bfec-81d438b6a5f0′]

 


 

Tote Mädchen lügen nicht

[amazon_textlink asin=’3570311953′ text=’Tote Mädchen lügen nicht‘ template=’ProductLink‘ store=’rainbowfeelin-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’776a0b86-7455-11e7-9e61-7f90353bef97′] ist eine Roman-Verfilmung und die neueste Serie mit lesbisch/queeren Charakteren auf Netflix. Bei genauerem Hinsehen sind überall in der Serie Pride-Flaggen und Schilder mit der Schrift „Safe Space“ innerhalb der High School zu entdecken.

 

Es gibt eine, nicht geoutete, lesbische Hauptperson, einen schwulen Mitspieler, der eine wichtige Schlüsselfigur spi

elt, einen schwulen Poeten und zwei schwule Väter, die allerdings nur eine Nebenrolle spielen.

Das Schöne an den LGBT Figuren in der Serie ist, dass vor allem die schwulen Charaktere einfach so sind, ohne das dies groß in die eine oder andere Richtung kommentiert wird. Es ist einfach so, fertig, was gerade in Teenager Serien nicht wirklich üblich ist.

Für die Zukunft hoffe ich auf sehr viel mehr Serien, in denen LGBT Charaktere wichtige Rollen spielen, das Coming Out aber endlich Nebensache wird.

Von Tote Mädchen Lügen nicht gibt es nur eine Staffel, eine Zweite ist aber gerade in Planung.

[amazon_textlink asin=’3570311953′ text=’➤ Roman „Tote Mädchen lügen nicht“‚ template=’ProductLink‘ store=’rainbowfeelin-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’84e6a654-7455-11e7-b444-1b988bb40fe1′]

 

 

Orphan Black

In Orphan Black dreht sich alles 4 Powerfrauen, die alle ihre ganz eigenen Stärken haben, und gemeinsam das Rätsel ihrer Herkunft lösen können. Eine der 4 ist die lesbische Cosima, die sich in die Französin Delphine verliebt. Ob Delphine Freund oder Feind ist, ist von Anfang an nicht so ganz klar. Aber gegen Liebe lässt sich auch nichts machen…

Der schwule Felix spielt eine weitere Hauptrolle in Orhan Black und auch Toni, ein Transmann, bekommt einen kleinen Part. Leider verschwindet Toni aber auch nach einer Folge wieder.

Von den 5 Staffeln gibt es im Moment die ersten 4 auf dem deutschen Netflix zu sehen. Staffel 5 ist zwar in den USA schon draußen, hier müssen wir aber vermutlich noch bis Herbst 2017 warten.

 

 

 

 

You, Me, Her

Die erste Serie über Polyamorie ist ebenfalls ein Netflix Original. Das Ehepaar Emma und Jack führen eine wundervolle Beziehung – sexuell gesehen ist der Alltag aber schon lange zwischen sie getreten und scheint unüberwindbar. Um die körperliche Beziehung zwischen ihnen wieder anzuheizen, holen sie sich Izzy, eine 25-jährige College-Studentin in ihre Ehe zu bringen. Und verlieben sich beide in sie.

Von You Me Her gibt es bislang 2 Staffeln, die beide auf Netflix zu sehen sind.

 

 

 

Wo schaust du am liebsten lesbische Filme und Serien?

Schreibs in die Kommentare!

 

Alles Liebe,

Rainbowfeelings, lesbisch lieben, Lesbenblog, Lesbe, lesbisch

MerkenMerken


Schau gerne auch mal auf YouTube vorbei.

Vielleicht interessiert dich auch:

Rainbowfeelings Hintergrundstory, lesbisch, Lesben, Lesbe, lesbischer Blog
Nur deshalb ist Rainbowfeelings entstanden – Die Hintergrundstory zu meinem Herzensprojekt
8. April 2018
Lesbische Pride Box, rainbowfeelings, lesbisch, lesbisch lieben, Pride, CSD, Christopher street day
Lesbische Pride Boxen
3. April 2018
Annie Kress YouTube, Rainbowfeelings, lesbisch, lesbisch lieben, Lesbe, Coming Out
Die ersten Infos zu meinem Buch & neuer YouTube Kanal!
27. Januar 2018

4 Comments

  1. Luna sagt:

    Ok – dann gebe ich You Me Her doch eine Chance! Danke.
    (Ich las die Serienbeschreibung auf einer anderen Seite und es klang für mich eher nach einer US-Halb-Reality-Show… )
    Bin nicht der Sci-Fi-Mensch, deshalb finde ich es immer schade, wenn überwiegend in solchen Serien LGBTQ Personen vorkommen.
    Aber zum Glück kommen sie überhaupt vor!

    • Annie sagt:

      Hey Luna,
      ich fand die Serie super lustig, lag echt immer lachend auf dem Sofa 😀 Schau dir einfach mal die ersten ein/zwei Folgen an, dann merkst du relativ schnell, ob die Serie auch was für dich ist.
      Ganz viel Spaß dabei!
      Alles Liebe,
      Annie

  2. Ulle sagt:

    Hey liebe Annie, ich habe You, Me, Her durchgesuchtet und eben mit großer Enttäuschung festgestellt, dass es bereits die letzte Folge war. Jetzt hoffe ich, Staffel drei kommt bald. Danke für die tollen Empfehlungen, die anderen Serien werde ich auf jeden Fall mal unter die Lupe nehmen.

    Liebe Grüße
    Ulle

    • Annie sagt:

      Hey Ulle,

      bis zur dritten Staffel wird es leider noch ein bisschen dauern, Schätzungen gehen von Anfang 2018 aus. Aber dass es eine 3. Staffel gibt, wurde immerhin von Netflix bestätigt 🙂
      Hoffentlich gefallen dir die anderen Serien auch so gut, dann wird das Warten nicht so lang.

      Alles Liebe,
      Annie

Leave a Reply

Rainbowfashion
Folg Rainbowfeelings
Wer schreibt hier eigentlich?
Rainbowfeelings, lesbisch lieben, Lesbe, Lesbenblog

Hey, ich bin Annie. Auf meinem Blog findest du Tipps und Infos von einer Lesbe für Lesben, vor allem zu den Themen Coming Out, Liebe und lesbisches Leben. Viel Spaß auf Rainbowfeelings!

Hello. Add your message here.

Diese Webseite benutzt Cookies. Mehr Erfahren.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen