Lesbisch Reisen – Wie du das perfekte Reiseziel findest

Reisen
Rainbowfeelings, Lesben, Lesbenblog, lesbisch lieben, lesbisch reisen
Post a Comment
Für dich: Deine Rainbowfeelings Geschenke.
Für mehr Tipps und News werde Fan meiner Facebookseite und komm in unsere kostenlose Rainbowfeelings Community. Checke auch mein Label Rainbowfashion und die lesbische Bücher & DVD Seite Rainbowlife aus!

Pride Fashion, Rainbowfashion  

Wir sind jung, wir haben Zeit, Lust auf Reisen und Abenteuer und etwas Geld auf der Seite – die ganze Welt steht uns offen!

 

Das war zumindest der erste Gedanke, den meine Freundin und ich hatten, als wir unseren 4 wöchigen Sommerurlaub geplant haben. Erste wichtige Frage: Wo geht’s hin?

Ein Blick auf die Weltkarte hat gereicht um uns zu zeigen: Die Welt ist rießig! Und wir beide haben bis jetzt nur einen winzigen Teil davon gesehen.

Was also jetzt? Einfach Augen schließen, auf ein Land zeigen und los geht’s?

Wär ziemlich geil und genau das was ich mir unter Abenteuer vorstelle! Aber so einfach ist das leider nicht. Sehr schnell haben wir gemerkt, dass uns einige Punkte bei der Reisezielsuche ziemlich stark einschränken:

 

Wir sind ein lesbisches Pärchen

Die traurige Wahrheit ist: Als lesbisches Pärchen können wir nicht überall hinfahren, wonach uns gerade der Sinn steht. Schließlich haben wir keine Lust auf Gefängnis- und Prügelstrafen. Oder gleich den Galgen. In 12 Ländern der Welt steht auf Homosexualität die Todesstrafe, in 72 Ländern wird lesbisch und schwul sein mit Gefängnis bestraft. Zusätzlich gibt es in 4 Ländern das „Propaganda-Verbot“, also jede Aussage über Homosexualität, die nicht negativ ist, ist strafbar. 2 davon sind in Europa.

Auch in Malaysia, ein Land das uns beide sehr interessiert hätte, wären wir der Gefahr ausgesetzt gewesen für 20 Jahre eingesperrt zu werden. Ohne Chance, dass uns jemals die deutsche Botschaft da wieder raus bekommt. Klar, beim Reisen und Leben allgemein gibt es immer Risiken. Aber es ist etwa anderes, wenn ich es riskiere, bestraft zu werden, weil ich meine Freundin liebe. Das wäre das Schlimmste was für uns beide passieren könnte.

Hier ein guter Überblick von der HOSI Wien, in welchem Land Homosexualität strafbar ist.

Eine Reiseland, welches in dieser Hinsicht sicher ist, ist somit unsere oberste Priorität.

 

Wir haben beide nicht im Lotto gewonnen

So wie die meisten (jungen) Leute, haben auch wir nur begrenzt Geld in der Tasche. Und damit fallen viele reichere Länder, wie Kanada, USA, Australien, Neuseeland und die meisten europäischen Länder weg. Während du in Thailand für 35 Euro pro Tag super leben kannst, bekommst du für das Geld gerade mal ein schäbiges Hostelzimmer in Australien. Und schließlich wollen wir auf unserer Reise ja auch was erleben und unser Geld nicht nur für Essen und Schlafen ausgeben.

Übrig bleiben also noch die Länder Latein- und Südamerikas und einige Länder in Asien, vor allem in Süd-Ost-Asien. Auch Griechenland (mit Zelt) wäre eine Option gewesen, die nicht allzu teuer geworden wäre.

 

Wir wollen uns sicher fühlen

Dadurch, dass viele Länder für uns als lesbisches Pärchen eh schon wegfallen, sind auch schon die meisten Länder von der Liste, in denen sich zwei allein reisende Frauen nicht immer sicher fühlen (können). Klar, es geht alles, wenn man die Regeln beachtet und ein gewisses Risiko in Kauf nimmt, aber wir wollten unsere Reise so richtig genießen und uns keine Sorgen machen müssen.

Obwohl Latein- und Südamerika auch super als Frau zu bereisen ist, haben wir uns für den Anfang doch für das (noch etwas sicherere) Süd-Ost-Asien entschieden. Auch ist Süd-Ost-Asien ein bisschen billiger als Latein- und Südamerika, also das perfekte Reiseziel für uns.

 

Da ich selbst schon in Thailand und auf Bali war, hatten wir ziemlich schnell Vietnam im Blick.

 

Rainbowfeelings, Lesben, Lesbenblog, lesbisch lieben, Lesben Urlaub

 

Vietnam ist ein Land, das noch nicht besonders touristisch ist und mich deshalb noch einmal ein bisschen mehr gereizt hat. Vietnam hat alle unsere Punkte perfekt erfüllt:

 

Die Vietnamesen sind sehr offen lesbischen Pärchen gegenüber

Es gibt zwar noch keine Ehe oder Lebenspartnerschaft, die Gesellschaft ist aber schon weiter als ihre Politik.

 

Es ist nicht zu teuer

Unser Tagesbudget von 35 Euro hat super für alles ausgereicht, sogar für etwas bessere Hostels und 2 Mahlzeiten am Tag im Restaurant.

 

Wir können sicher reisen

Die Menschen waren zwar nicht ganz so offenherzig wie die in Thailand, aber alle sind uns mit großer Freundlichkeit und Respekt begegnet. Wir haben zwar als Ausländerinnen immer wieder große Aufmerksamkeit auf uns gezogen. Aber da das Land noch nicht besonders touristisch ist, sind es viele Menschen einfach nicht gewohnt, Frauen mit weißer Haut und runden Augen zu sehen. Die Aufmerksamkeit und Blicke der Männer waren manchmal etwas unangenehm, aber unsicher haben wir uns zu keinem Zeitpunkt der Reise gefühlt.

Insgesamt war Vietnam das perfekte Reiseland für uns und ist definitiv auch für Backpacker-Einsteiger*innen geeignet.

Tripadvisor ist übrigens meine Lieblingsseite um meine Reisen zu planen. Hier findest du billige Flüge, es gibt eine tolle Übersicht über alle möglichen Hostels und Restaurants und super Tipps für die jeweilige Stadt, in die du reisen möchtest. Es ist praktisch ein kostenloser Onlinereiseführer, den du immer dabei hast und über den du gleich deine nächsten Übernachtungen buchen kannst.

 

In welchem Land hast du deinen letzten Urlaub verbracht? Worauf achtest du, wenn du dir ein Reiseland aussuchst?

 

Alles Liebe,

Rainbowfeelings, Lesben, Lesbenblog, lesbisch lieben, lesbisch reisen


Rainbowfeelings, lesbisch lieben, Lesbenblog  
Für mehr Infos aus der lesbischen Welt werde auch Fan der Rainbowfeelings Facebook Seite!

Vielleicht interessiert dich auch:

Eine lesbische Reise um die Welt – Herausforderungen und schöne Zeiten!
3. September 2017
Gay friendly Hotels, Rainbowfeelings, Lesben Hotels, Lesben Urlaub
So findest du coole LGBT Unterkünfte (Teil 2): Gay friendly Hotels
29. August 2017
Gay Aribnb, lesbisch reisen, Airbnb Alternative, LGBT freundliche Unterkunft, Rainbowfeelings
So findest du coole LGBT Unterkünfte (Teil 1): Airbnb
22. August 2017

Leave a Reply

Rainbowfashion
Dein Rainbowfeelings Ebook

Hol dir dein Gratis Ebook

Dating mal anders: Kreative und verrückte Date-Ideen für Lesben

Rainbowfeelings Ebook















+ den Rainbowfeelings Newsletter

Kein Spam, versprochen!

Folg Rainbowfeelings
Wer schreibt hier eigentlich?
Rainbowfeelings, lesbisch lieben, Lesbe, Lesbenblog

Hey, ich bin Annie. Auf meinem Blog findest du Tipps und Infos von einer Lesbe für Lesben, vor allem zu den Themen Coming Out, Liebe und lesbisches Leben. Viel Spaß auf Rainbowfeelings!

Diese Webseite benutzt Cookies. Mehr Erfahren.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen