Die schönsten Lesben Filme

Life
Rainbowfeelings, Lesben, Lesbenblog, lesbisch lieben, Lesben Filme
10 Comments
Für dich: Deine Rainbowfeelings Geschenke.
Für mehr Tipps und News werde Fan meiner Facebookseite und komm in unsere kostenlose Rainbowfeelings Community. Checke auch mein Label Rainbowfashion und die lesbische Bücher & DVD Seite Rainbowlife aus!

Pride Fashion, Rainbowfashion  

Nach meinen Posts über Lesben Serien und LGBT Filme ist defintiv auch mal ein Beitrag zu Lesben Filmen fällig. Ich hab in den letzten Jahren schon viele Lesben Filme gesehen und dir heute eine Liste meiner Lieblingsfilme zusammengestellt.

Deshalb: Vorhang auf für die schönsten Lesben Filme!

 

Better than chocolate

Die hübsche Maggie verliebt sich in die freiheitsliebende Künstlerin Kim, die in ihrem Wohnwagen um die Welt zieht. Als Kims Wohnwagen abgeschleppt wird, zieht das junge Pärchen kurzerhand zusammen. Doch am selben Abend steht plötzlich Maggies Mutter Lila vor der Tür und beschließt, bei Maggie einzuziehen. Nur will Lila nichts vom lesbisch sein ihrer Tochter wissen, selbst als diese sich bei ihr outen will.

Better Than Chocolate war mein erster Lesbenfilm und hat deshalb einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen. Der Film ist zwar schon älter, aber ich finde die Geschichte einfach toll.
Es geht um Liebe, Freundschaft, Sex und Coming Out. Die perfekte Mischung würde ich sagen.

 

I can’t think straight

I can’t think straight ist ein wunderschöner romantischer Lesbenfilm.
Hauptpersonen sind die zwei Frauen Tala und Leyla.
Tala lebt in Jordanien und ist schon das vierte Mal verlobt. Ihre Eltern legen sehr großen Wert darauf, dass der Verlobte aus einer guten und reichen Familie kommt. Tara aber will mehr als nur Geld, sie sucht nach der wahren Liebe, konnte sie aber bisher noch nie in einem der Männer finden. Als sehr emanzipierte und durchsetzungsfähige Frau zieht sie ihr eigenes Business in London auf, wo sie auf die eher stille und zurückhaltende Leyla trifft.
Leylas Familie kommt eigentlich aus Indien, lebt aber schon länger in London. Zu Beginn des Films datet Leyla ihren Cousin Ali. Doch so sehr sie sich auch bemüht, sie verliebt sich einfach nicht in ihn.
Erst als Leyla Tara kennen lernt, wird den beiden bewusst was wirkliches Verliebtsein bedeutet. Doch in Taras Kultur ist Coming Out und lesbisches Leben absolut undenkbar..

Ich fand den Film I Can’t Think Straight wunderschön, weil er total einfühlsam die Geschichte von zwei sehr starken Frauen erzählt. Es geht um Romantik, der Suche nach der wahren Liebe und um den Mut zu sich zu stehen und ehrlich zu sein. Dabei liegt der Schwerpunkt nicht so sehr auf dem inneren Coming Out und der Selbstfindung der beiden Frauen, sondern viel eher auf dem Coming Out bei der Familie und den Erwartungen, die andere an uns haben.

 

Amiée und Jaguar

Der Film Amiée und Jaguar spielt hauptsächlich im Nationalsozialismus. Felice ist eine sehr starke und eigenwillige jüdische Frau, die mit ihren Freundinnen im Untergrund gegen den Nationalsozialismus kämpft und somit ihr Leben jeden Tag aufs Spiel setzt.
Durch eine Freundin lernt sie Lilly kennen, die Frau eines reichen Mannes der gerade im Krieg kämpft. Felice verliebt sich in Lilly. Doch Lilly hat eine geheime Affäre mit einem anderen Mann.

Im ganzen Film ist eine „Wir leben heute, morgen könnten wir schon tot sein“ Stimmung zu spüren, die die Geschichte unheimlich verletzlich und eindringlich macht. Das Wissen, dass Aimée und Jaguar eine Geschichte nach einer wahren Begebenheit ist, hat dieses Gefühl bei mir noch sehr verstärkt.

 

Lost and Delirious

Die schüchterne Mary kommt gegen ihren Willen in ein Mädcheninternat, in welchem sie sich ihr Zimmer mit der eigenwilligen Paulie und der liebenswerten Tory teilt. Gleich am ersten Abend merkt Mary, dass ihre Zimmernachbarinnen nicht nur beste Freundinnen sind, sondern eine romantische Liebesbeziehung führen – die allerdings geheim bleiben muss. Als Torys jüngere Schwester das Paar im Bett erwischt, bricht Tory, aus Angst davor ihre Familie zu verlieren, die Beziehung mit Paulie ab. Für Paulie bricht eine Welt zusammen und sie versucht ihre große Liebe um jeden Preis zurück zu gewinnen.

Liebe ist wie ein Zauber, sie hat die Kraft uns Flügel zu verleihen und alles möglich zu machen und kann uns trotzdem so sehr zerstören, wie kein anderes Gefühl der Welt. Der Film Lost and Delirious
schafft es, die Kraft der Liebe sichtbar zu machen, das unglaubliche Glück, dass sie mit sich bringen kann und die abgrundtiefe Verzweiflung, die uns alles nimmt, was wir bisher für wichtig gehalten haben.

 

But I’m a cheerleader

Megan ist eigentlich ein ganz normales Mädchen: Sie ist Cheerleaderin, hat einen Freund, der unglaublich schlecht küsst, und isst kein Fleisch. Doch ihre Freundinnen und Eltern denken, Megan sei lesbisch. Die völlig überraschte Megan findet sich kurze Zeit später in einem Umerziehungscamp für homosexuelle Jugendliche wieder, in welchem die Mädchen und Jungen geschlechtsspezifische Tätigkeiten erlernen sollen um sich so auf ihrer wahren traditionellen Geschlechterrollen zu besinnen. Den Jugendlichen wird allerdings schnell klar, dass rosa und blaue Kleidungen sie nicht heterosexuell machen kann und besuchen Nachts heimlich den nahegelegenen Gay Club. Obwohl sie es nicht erwartet hätte, verliebt sich Megan in eine ihrer Zimmergenossinnen. Als die Abschiedsfeier des Camps naht und die Jugendlichen offiziell als „umerzogenen Heteros“ gefeiert werden sollen, nimmt das Drama seinen Lauf.

But I’m a cheerleader ist einer der wenigen super lustigen Lesben Filme, die ich bisher gesehen habe. Es wird nur so mit Klischees um sich geworfen und von Anfang an wird sich über die Absurdität des Umerziehungscamps lustig gemacht. Der Film ist definitiv der perfekte Kandidat für einen lustigen DVD Abend mit deinen Freundinnen.

 

Noch mehr tolle Lesbenfilme findest du übrigens auf Rainbowlife, meiner Webseite für lesbische Filme, Bücher und Serien.

 

Schaust du auch so gerne Lesben Filme wie ich? Was sind deine Lieblingsfilme, welche sollte ich unbedingt noch anschauen? Schreibs in die Kommentare!

 

Liebe Grüße,

Rainbowfeelings, Lesben, Lesbenblog, lesbisch lieben, Lesben Filme

 


Rainbowfeelings, lesbisch lieben, Lesbenblog  
Für mehr Infos aus der lesbischen Welt werde auch Fan der Rainbowfeelings Facebook Seite!

Vielleicht interessiert dich auch:

Gratis Lesben, Gratis Tipps für lesben, Lesben Gratis Tipps, Rainbowfeelings, lesbisch
2 Jahres-Special: 18 besondere gratis Angebote für Lesben & Queers!
12. November 2017
#QueereRäume, queere Räume, lesbisch, gay Schwimmbad, Rainbowfeelings
#QueereRäume: Nehmt euch eure Räume wieder zurück! – Ein Aufruf
13. August 2017
LGBT Serien auf Netflix, lesbisch Netflix, lesbische filme Netflix, Rainbowfeelings, lesbisch lieben
Die 6 besten LGBT Serien auf Netflix
4. Juli 2017

10 Comments

  1. Mia sagt:

    Hallo 🙂 Bin auch immer auf der Suche nach Lesben Filmen, sollte definitiv mehr davon geben !! Man kann ja auch ruhig mal gleichgeschelchtlicher Liebe mehr Aufmerksamkeit schenken, finde ich. Daher mein absoluter lieblings Lesbenfilm aktuell: “ Blau ist eine warme Farbe“ meiner Meinung nach sehr authentisch und ohne hetero-Klischees, außerdem eine wahnsinns Schauspielleistung!! Liebe Grüße

    • Annie sagt:

      Hey Mia,
      ja total, ich freue mich auch immer mega, wenn ein neuer lesbischer/queerer Film raus kommt 🙂 Blau ist eine warme Farbe finde ich auch wunderschön, hab über den auch schon in meiner LGBT-Filme Liste geschrieben 🙂

  2. marie sagt:

    Was ist mit Elena undone? Der ist wunderschön.

    • Annie sagt:

      Super Tipp, vielen Dank! Ich hab mir den Film letztens angeschaut und fand ihn auch total schön! Schreib ihn mir gleich mal auf die Liste für Teil 2 🙂

  3. Manu sagt:

    Hab auch noch einen, der meiner Meinung nach absolut auf die Liste sollte, Carol……fand ihn wahnsinnig schön……..

  4. Meri sagt:

    Ich finde „Imagine Me and You“ sehr schön.

  5. Anny sagt:

    Ich finde es auch total schade, dass es in den meisten Liebesfilmen nur um hetero Liebe geht..
    Kennt ihr „Grüne Tomaten“ ? Es ist mein absoluter Lieblingsfilm! Es geht um wirklich tiefe Gefühle und ich muss jedes mal heulen wenn ich ihn sehe 😉

Leave a Reply

Rainbowfashion
Dein Rainbowfeelings Ebook

Hol dir dein Gratis Ebook

Dating mal anders: Kreative und verrückte Date-Ideen für Lesben

Rainbowfeelings Ebook















+ den Rainbowfeelings Newsletter

Kein Spam, versprochen!

Folg Rainbowfeelings
Wer schreibt hier eigentlich?
Rainbowfeelings, lesbisch lieben, Lesbe, Lesbenblog

Hey, ich bin Annie. Auf meinem Blog findest du Tipps und Infos von einer Lesbe für Lesben, vor allem zu den Themen Coming Out, Liebe und lesbisches Leben. Viel Spaß auf Rainbowfeelings!

Diese Webseite benutzt Cookies. Mehr Erfahren.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen