So findest du coole LGBT Unterkünfte (Teil 2): Gay friendly Hotels

Reisen
Gay friendly Hotels, Rainbowfeelings, Lesben Hotels, Lesben Urlaub
Post a Comment
Für dich: Deine Rainbowfeelings Geschenke.
Für mehr Tipps und News werde Fan meiner Facebookseite und komm in unsere kostenlose Rainbowfeelings Community. Checke auch mein Label Rainbowfashion und die lesbische Bücher & DVD Seite Rainbowlife aus!

Pride Fashion, Rainbowfashion  

Reisen bedeuten immer Abenteuer – im besten Fall nur Positive. Egal wie lange und wohin du reist, auf Reisen müssen wir uns immer auf so viele neue Situationen einlassen, dass uns manchmal fast der Kopf schwirrt.

Und gerade das ist ja das Schöne am Reisen – wenn man zwischendrinnen auch mal einen Ort hat, an dem man sich zurück ziehen kann.

 

Als ich meine erste Backpackingtrips gemacht habe, hab ich mir immer die billigsten Unterkünfte gesucht, die ich gefunden habe. Egal wie abgerockt sie waren, Geld sparen war die oberste Priorität. Damit hatte ich dann schließlich mehr Kohle für coole Aktionen untertags. Seit einiger Zeit sehe ich das aber anders.

Eine Unterkunft auf Reisen ist für mich zeitweise mein zu Hause.

 

Der Ort, an dem ich wieder Kraft für neue coole Abenteuer und Herausforderungen schöpfen kann. Der Ort, an dem ich mich sicher fühlen möchte und meine Batterien wieder aufladen will.

Und genau das fehlt mir in den Billig-Hostels.

Seit ca. einem Jahr nehme ich deshalb ein paar Euro pro Nacht mehr in die Hand, um in einer gemütlicheren Unterkunft schlafen zu können. Dabei muss es nicht das 5 Sterne Hotel sein.

Aber ein LGBT freundlicher Ort ist, gerade als reisendes lesbisches Paar, gold wert.

 

Deshalb bekommst du hier meine ganzen Tipps, wie du auf Reisen, auch mit begrenztem Budget, deine Safe Spaces findest.

In Teil 1 erkläre ich dir, warum AirBnB meine Lieblings-Alternative zu Ho(s)tels ist und schenke dir zudem auch noch 35€ Startguthaben auf AirBnB!

In Teil 2 zeige ich dir, wie und wo du Gay Friendly Hotels findest:

 

 

1. LGBT owned Hotels

Der einfachste Weg, ein LGBT freundliches Hotel zu finden, ist, ein eins zu gehen, das selbst von LGBTs geführt wird. Um so eins zu finden kannst du ganz einfach „LGBT Hotel in … (dein Urlaubsort) …“ googeln. Gerade in größeren Städten, wie z.B. in Berlin, wirst du so auf jeden Fall auf fündig.

Schwieriger ist es, wenn du ein LGBT Hotel in ländlicheren Umgebungen finden möchtest oder in einem Land, das generell nicht sehr offen für LGBTs ist.

Die Webseite Purpleroofs kann dir hier weiterhelfen. Seit 1999 werden hier alle LGBT Hotels der Welt gesammelt und per Suchmaschine zu Verfügung gestellt. Vor allem kleinere und familiär geführte Hotels, die sonst kaum zu finden sind, haben hier ihren Platz.

 

2. Hotelmerkmal „Gay friendly“

Eine weitere coole Möglichkeit LGBT freundliche Hotels zu finden, ist das Hotelmerkmal „gay friendly“, welches manchmal in Hotel-Suchmaschinen zu finden ist. Der große Vorteil dabei ist, dass die Auswahl viel größer ist und es auch leichter ist, günstige Unterkünfte zu finden.

Bisher habe ich das Merkmal „gay friendly“ nur auf der Seite HolidayCheck gefunden.

Und so gehts:

Schritt 1:

Gib dein Reiseziel, dein Reisedatum und die Personenanzahl im Suchfeld der Homepage ein und klicke auf „Angebot suchen“.

Gay friendly Hotels, Rainbowfeelings, Lesben Hotels, Lesben Urlaub

 

Schritt 2:

Scrolle ein bisschen nach unten bis links am Bildschirmrand der Kasten „Weitere Filter“ erscheint.

Gay friendly Hotels, Rainbowfeelings, Lesben Hotels, Lesben Urlaub

 

Schritt 3:

Klicke auf „Hotelmerkmale“ und dann auf „Gay friendly“

Gay friendly Hotels, Rainbowfeelings, Lesben Hotels, Lesben Urlaub

 

Jetzt erscheinen automatisch alle Hotels, die sich selbst als Gay Friendly Hotels einstufen.

➤ Hier gehts direkt zu HolidayCheck!

 

3. Die very Low Budget Version: Frauendorms

Wenn du wirklich gar kein Geld hast und trotzdem sicher reisen möchtest, sind Frauendorms eine gute Möglichkeit für dich. Die allermeisten Hostels bieten Dorms nur für Frauen an, die meistens auch kaum teurer sind, als gemischte Doris.

Gerade wenn du alleine reist und gerne neue, interessante Frauen kennen lernen willst, können Dorms eine coole Möglichkeit für dich sein.

 

4. Vorbuchen

Die eigentlich offensichtlichste Variante ist es, bei Bedarf einfach ein Zimmer mit Doppelbett für dich und deine Freundin vor zu buchen. Je nachdem in welches Land du reist, gibt es unter Umständen keine speziellen LGBT oder Frauen-Hostels.

Nervige Fragen, wieso zwei Frauen unbedingt ein Doppelbett haben möchten und ob 2 Einzelbetten nicht besser wäre, bleiben euch erspart, wenn ihr das Zimmer bereits so gebucht habt, wie ihr es möchtet.

Auch hier buche ich meistens über HolidayCheck, oder auch über TripAdvisor, die immer noch coole Tipps zum Reiseziel bieten.

 

Wie buchst du deine Unterkünfte vor Ort? Ist es dir wichtig in Gay Friendly Hotels zu schlafen? Worauf achtest du, wenn du deine Unterkunft aussuchst?

Ich freu mich mega wenn du mir einen Kommentar da lässt!

 

Alles Liebe,

 

Rainbowfeelings, lesbisch lieben, Lesbenblog, Lesbe, lesbisch

Rainbowfeelings, lesbisch lieben, Lesbenblog, Lesbe, lesbischRainbowfeelings, lesbisch lieben, Lesbenblog, Lesbe, lesbisch

Rainbowfeelings, lesbisch lieben, Lesbenblog, Lesbe, lesbischRainbowfeelings, lesbisch lieben, Lesbenblog, Lesbe, lesbischRainbowfeelings, lesbisch lieben, Lesbenblog, Lesbe, lesbisch

Rainbowfeelings, lesbisch lieben, Lesbenblog, Lesbe, lesbischMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken


Rainbowfeelings, lesbisch lieben, Lesbenblog  
Für mehr Infos aus der lesbischen Welt werde auch Fan der Rainbowfeelings Facebook Seite!

Vielleicht interessiert dich auch:

Eine lesbische Reise um die Welt – Herausforderungen und schöne Zeiten!
3. September 2017
Gay Aribnb, lesbisch reisen, Airbnb Alternative, LGBT freundliche Unterkunft, Rainbowfeelings
So findest du coole LGBT Unterkünfte (Teil 1): Airbnb
22. August 2017
Rainbowfeelings, lesbische lieben, Lesbe, Lesbenblog, lesbisch, Newsletter
Dein Geschenk: Der Berlin Guide für Lesben
20. Juli 2017

Leave a Reply

CSD Kollektion 2017
Dein Rainbowfeelings Ebook

Hol dir dein Gratis Ebook

Dating mal anders: Kreative und verrückte Date-Ideen für Lesben

Rainbowfeelings Ebook















+ den Rainbowfeelings Newsletter

Kein Spam, versprochen!

Folg Rainbowfeelings
Wer schreibt hier eigentlich?
Rainbowfeelings, lesbisch lieben, Lesbe, Lesbenblog

Hey, ich bin Annie. Auf meinem Blog findest du Tipps und Infos von einer Lesbe für Lesben, vor allem zu den Themen Coming Out, Liebe und lesbisches Leben. Viel Spaß auf Rainbowfeelings!

Diese Webseite benutzt Cookies. Mehr Erfahren.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen