Die 7 schönsten Coming Out Geschichten für Lesben

Coming Out
Rainbowfeelings, Coming Out Geschichten für Lesben
14 Comments
Für dich: Deine Rainbowfeelings Geschenke.
Für mehr Tipps und News werde Fan meiner Facebookseite und komm in unsere kostenlose Rainbowfeelings Community. Checke auch mein Label Rainbowfashion und die lesbische Bücher & DVD Seite Rainbowlife aus!

Pride Fashion, Rainbowfashion  

Gerade am Anfang meines Coming Outs habe ich viele Bücher gelesen, in denen es den Hauptfiguren genauso ging wie mir.

In diesem Post habe ich dir die schönsten Coming Out Geschichten für Lesben zusammengestellt, die ich bis jetzt gelesen habe.

Falls du noch nicht geoutet bist und Angst hast, dass jemand die Bücher in deinem Zimmer finden könnte: Alle Bücher die ich dir hier vorstelle gibt es auch als Ebook. Dafür kannst du dir die kostenlose Kindle-App auf deinen Laptop, dein Tablet oder dein Handy herunterladen. Ich persönlich lese inzwischen fast alle Bücher auf meinem Kindle. Die Ebooks sind außerdem auch günstiger, als die original Printausgaben.

 

1. Zwei Seiten

Das Buch Zwei Seiten von Alison Grey ist mein absolutes Lieblingsbuch wenn es um Coming Out Geschichten geht.

Es ist die Geschichte von Scarlett, einer jungen Studentin, die zu Anfang des Buches ziemlich homophob ist und erst mal gar nicht damit klar kommt, dass die Schwester ihres Freundes offen lesbisch lebt. Dann entsteht jedoch eine zarte Freundschaft zwischen den beiden und Scarletts konservatives Weltbild zerbricht mehr und mehr. Durch die Freundschaft zu Julia wird so ziemlich alles auf den Kopf gestellt, woran Scarlett bisher geglaubt hat. Das hilft ihr aber ganz vorsichtig und Schritt für Schritt herauszufinden, wer sie wirklich ist.

Ich liebe die Geschichte so, weil sie sehr einfühlsam geschrieben ist. Es geht vor allem um Scarletts Selbstfindung und darum wie schwierig es sein kann, zu der Person zu stehen die man wirklich ist.

 

2. Heiße Schokolade für Zwei

Wenn dir „Zwei Seiten“ gefallen hat, darfst du dir auf keinen Fall den zweiten Teil der Geschichte entgehen lassen. Anders als Teil 1 ist dieses Buch allerdings kein langer Roman sondern ein „lesbischer Kurzroman“ von ca. 160 Seiten. Falls du eher auf Kurzgeschichten stehst, kannst du das Buch auch unabhängig von Teil 1 lesen. Lesenswert ist es auf jeden Fall.
Um aber nicht zu viel vorweg zu nehmen sag ich nur soviel:
Auch in Heiße Schokolade für Zwei geht es wieder um ganz große Gefühle, neue Probleme vor denen Scarlett steht, wie sie diese überwindet und diesmal auch um Sex.

Obwohl es nur eine Kurzgeschichte ist und ich eigentlich gerne dickere Bücher lese, bin ich von der Geschichte total begeistert. Es geht genau an dem Punkt weiter, an dem es in Teil 1 aufgehört hat. Die Geschichte ist genauso tief und emotional geschrieben und hat mich wieder von der ersten Seite an gefesselt und nicht mehr losgelassen.

 

3. Im Abseits der Lichter

Katinka ist 17 Jahre alt und war noch nie verliebt. Sie interessiert sich eher für Fußball, als für Jungs. Von Tinka unbeabsichtigt kommt es aber zu einem Kuss mit Debora. Natürlich bleibt das nicht geheim und alle denken plötzlich Tinka wäre eine Lesbe!
Da sie aber gar nicht auf Frauen steht, fängt Tinka an Julius zu daten. Damit möchte sie allen beweisen, dass sie „normal“ ist, auch sich selbst. Nach und nach kommt sie aber eher Julius Schwester Emilia näher, die doch ganz anders ist, als sie bisher geglaubt hat. Kann sie ihre wahren Gefühle erkennen und akzeptieren?

Dieses Buch ist perfekt für dich, wenn du dir nicht sicher bist, ob du lesbisch ist oder dich gerade mit dem inneren Coming Out beschäftigst. Im Abseits der Lichter ist eine wunderbare, einfühlsame Geschichte, die dich auf Tinkas Reise zu sich selbst mitnimmt. Es geht um die Angst davor anders zu sein und um den großen Mut der notwendig ist, sich selbst zu finden und dazu zu stehen.

 

4. Tanz ins Flutlicht

Yeah, seit September 2015 gibt es auch einen zweiten Teil zum Buch „Im Abseits der Lichter“!
In Teil 1 geht es vor allem um Tinkas inneres Coming Out, also den Prozess zu erkennen, dass sie lesbisch ist. In Teil 2 geht es um Tinkas äußeres Coming Out.
Denn jetzt steht Tinka vor einem weiteren großen Problem: Wie sagt sie es ihren Eltern und Freunden? Wie werden diese reagieren? Und was ist mit der Schule? Kann und will sie ihre Beziehung auf Dauer geheim halten?
Wie wird Tinka mit diesen ganzen Gefühlen, Fragen und Ängsten umgehen?

Wenn du selbst gerade kurz vor deinem Coming Out stehst oder mitten drin bist, kommen dir diese Fragen und Unsicherheiten bestimmt bekannt vor. Es tut gut zu sehen, dass du damit nicht alleine bist und es auch anderen so geht (auch wenn es nur eine Geschichte ist).

 

5. Von Lilien und Gänseblümchen

Sabrina führt eigentlich ein ganz durchschnittliches Leben. Sie ist mit dem Soldaten Tom zusammen, studiert Lehramt und arbeitet nebenbei in einem kleinen Café. Doch dann tritt die Soldatin Captain Jean Torrent in ihr Leben, der ihre Karriere beim amerikanischen Militär das wichtigste Lebensziel ist. Jean ist lesbisch, darf sich aber nicht outen, da die strengen Richtlinien des Militärs dies verbieten. Eigentlich war ihr das auch immer egal. Doch dann verliebt sie sich in Sabrina.

Von Lilien und Gänseblümchen ist eine wunderschöne romantische und etwas kitschige Liebesgeschichte. Sie ist vor allem für die Menschen geeignet ist, die noch an die große Liebe glauben.

 

6. Lesbisch für Anfängerinnen

Die 30 jährige Tina beschließt spontan in eine Frauen WG einzuziehen, nachdem ihr Freund ihr schon wieder fremdgegangen ist. Was sie allerdings nicht weiß, in der WG leben nur Lesben. Hetero-Frauen sind hier eigentlich nicht erwünscht.
Trotzdem darf Tina bleiben. Von nun an versucht sie in der Lesbenwelt zurecht zu kommen und merkt, dass sie vielleicht doch nicht ganz so hetero ist, wie sie bisher gedacht hat.

Lesbisch für Anfängerinnen ist endlich mal ein lustiger Roman zwischen den ganzen anderen Coming Out Geschichten. Ich musst beim Lesen immer wieder laut auflachen. Dadurch, dass hier zwei unterschiedliche Welten aufeinander prallen, kommt es immer wieder zu witzigen Situationen. Die Figuren der Geschichte sind außerdem unglaublich liebevoll gestaltet.

 

7. Lesbisch für Anfängerinnen Teil 2

Zu dieser coolen Geschichte gibt es auch noch einen zweiten Teil.
Nachdem sich Tina in die Lesbenwelt eingelebt hat, muss sie nun mit weiteren Problemen wie Eifersucht und Missverständnissen kämpfen. Auch das Coming Out bei der Familie spielt hier eine wichtige Rolle. Obwohl hier nicht mehr so viel mit Klischees gearbeitet wird, ist das Buch genauso lustig geschrieben, wie Teil 1!
Mehr möchte ich dir an dieser Stelle noch nicht verraten. Aber wenn dir der erste Teil gefallen hat solltest du dir Teil 2 auf keinen Fall entgehen lassen.

Zu „Lesbisch für Anfängerinnen“ gibt es außerdem noch einen dritten Teil. Bisher bin ich aber leider noch nicht dazu gekommen ihn zu lesen.

 

Was sind deine lieblings Coming Out Geschichten für Lesben? In welchen Büchern konntest du dich wieder finden? Schreibs in die Kommentare!

 

Alles Liebe,

Rainbowfeelings, Lesbenblog, Coming Out Geschichten

 

 


Rainbowfeelings, lesbisch lieben, Lesbenblog  
Für mehr Infos aus der lesbischen Welt werde auch Fan der Rainbowfeelings Facebook Seite!

Vielleicht interessiert dich auch:

Coming Out für Lesben, lesbisch, Rainbowfeelings, Lesben, Coming Out
10 wundervolle Dinge, die bei deinem Coming Out passieren werden
9. September 2017
Rainbowfeelings Coming Out Umfrage
Rainbowfeelings Coming Out Umfrage
8. August 2017
Coming Out Support, Rainbowfeelings
Coming Out Support – Was mir bei meinem Coming Out geholfen hat
21. Mai 2017

14 Comments

  1. MsViolet sagt:

    „Die Suche nach der zehnten Frau“ ist auch absolut großartig. 🙂

  2. Luna sagt:

    „Marsmädchen“ von Tamara Bach kann ich empfehlen 🙂

  3. Mari sagt:

    Ein wunderschöner Roman ist auch „über ein Mädchen“ von Joanne Horniman.
    Nicht nur als Jugendbuch, sondern auch viel später noch großartig!

    • Annie sagt:

      Hab ich noch gar nicht gelesen, danke für den Tipp! 🙂

      • Hannah sagt:

        Musst du dringend machen! Ich liebe das Buch auch, es ist soooo wunderschön und traumhaft! Letzteres ist vielleicht ein eigenartiger Begriff, um ein Buch zu beschreiben, aber so ist es nun mal…!
        Es geht zwar nicht um’s Coming Out, aber trotzdem sehr lesenswert!
        Auch Henrietta, Mein Geheimnis von Maja Hjertzell ist sehr schön und handelt auch mehr von den anfangs vielleicht verwirrenden Gefühlen…
        Off-Topic: Außerdem kann ich dir noch die Sängerin Hayley Kiyoko empfehlen! Ob sie deinen Musikgeschmack trifft, weiß ich nicht, aber du musst dir einfach das Musikvideo zu Girls Like Girls ansehen, es ist ein bisschen wie ein Kurzfilm… <3
        Als "möglicherweise angehende Lesbe" finde ich deinen Blog super, er ist informativ, interessant und gut geschrieben und ich habe mich auch schon für den Newsletter eingetragen!

  4. Jacky sagt:

    Super schön ist auch „Ein Lied für meine Tochter“ von Jodi Picoult

  5. Ruth sagt:

    „Den Mund voll ungesagter Dinge“ von Anne Freytag mag ich sehr.

  6. Lisa sagt:

    Ich kann „Wir sind unsichtbar“ von Maike Stein empfehlen. Es geht um die erste Liebe und ihre Probleme, weil die Hauptpersonen eben nicht Junge und Mädchen sind.

Leave a Reply

CSD Kollektion 2017
Dein Rainbowfeelings Ebook

Hol dir dein Gratis Ebook

Dating mal anders: Kreative und verrückte Date-Ideen für Lesben

Rainbowfeelings Ebook















+ den Rainbowfeelings Newsletter

Kein Spam, versprochen!

Folg Rainbowfeelings
Wer schreibt hier eigentlich?
Rainbowfeelings, lesbisch lieben, Lesbe, Lesbenblog

Hey, ich bin Annie. Auf meinem Blog findest du Tipps und Infos von einer Lesbe für Lesben, vor allem zu den Themen Coming Out, Liebe und lesbisches Leben. Viel Spaß auf Rainbowfeelings!

Diese Webseite benutzt Cookies. Mehr Erfahren.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen